Arbeitsmethoden

MET nach Franke® (Meridian-Energie-Techniken) und EFT (Emotional Freedom Technique), energetische Psychologie

Was ist Klopfen?

Meridian-Energie Technik MET ist ein Verfahren aus der energetischen Psychologie, das durch sanftes Beklopfen bestimmter Meridianpunkte, energetische Blockaden auflöst. Die Technik ist auch als Klopfakupressur, Klopfen oder Tapping bekannt. Es ist eine ganzheitliche Heilmethode, die nachweislich eine Reihe von Problemen wirksam löst, darunter Stress, Angstzustände, Phobien, emotionale Störungen, chronische Schmerzen, Süchte um nur einige zu nennen.

Das Wissen über die Energiebahnen (Meridiane) in unserem Körper und deren Bedeutung für unsere physische, psychische und mentale Gesundheit ist über 5000 Jahre alt.

MET und EFT ist eine "psychologische Akupunktur", jedoch ohne Nadeln.

Die körperliche und geistige Ebene werden gleichzeitig adressiert. Es vereint das Prinzip der alten chinesischen Akupunktur und der modernen Psychologie.

Wie wirkt klopfen?

Mit MET-Klopftechnik ist es möglich, die Ursache aufzulösen indem der Klient sich den Gefühlen bewusst wird. Durch das Stimulieren der Meridianpunkte gelingt es, blockierende und belastende Emotionen, zuvor unterdrückte oder abgelehnte Gefühle, destruktive Denk- sowie Verhaltensmuster aufzuspüren und nebenwirkungsfrei aufzulösen.

So wird ein optimaler Energiefluss wieder hergestellt, das Nervensystem beruhigt sich und das Gehirn wird neu verdrahtet.

Das Klopfen nutz also die Verbindung von Geist und Körper voll aus. Es wird nicht einfach stundenlang über ein Problemthema geredet oder Konfrontationstherapie gemacht sondern wir lösen durch das Klopfen die emotionale Ladung zu einem Thema auf indem wir uns nur kurz darauf konzentrieren. Dies ist daher möglich, weil durch das stimulieren der Akupunkturpunkte sowohl das limbische System des Gehirns als auch das Energiesystem des Körpers aktiviert wird. Und wie das Gebiert der Epigenetik beweist, werden externe Veränderungen deiner geistigen und körperlichen Gesundheit folgen, wenn du deine innere Umgebung also deine Emotionen und Überzeugungen änderst.

 

Als Selbstanwendung ist MET ein super Werkzeug im Alltag um einfache belastenden Situationen zu klopfen. Wird MET begleitet mit einem Coach angewendet, lassen sich auch tiefer verankerte negative Gefühle auflösen, die im Unterbewusstsein ihr Unwesen treiben. Traumas, starke Belastungsstörungen und Themen mit denen du nicht alleine weiterkommst, sollten immer mit einem Coach zusammen behandelt werden.

 

Nach dem beklopfen kehrt das Gefühl des natürlichen Selbstwertes zurück und du fühlst dich danach handlungsfähiger und freier.

 

Die Klopftechnik kann man bei physischen und psychischen Problem anwenden wie zum Beispiel  Ängste aller Art, Wut, Trauer, Prüfungs- oder Auftrittsangst, Flugangst, Schmerzen, Sucht, Schlafstörungen etc. 

 

Das auflösen der Blockaden kannst du dir wie das schälen einer Zwiebel vorstellen. Schicht für Schicht lösen sich die negativen Emotionen aus deiner belastenden Gefühlswelt nachhaltig auf. Danach begegnest du deinen Lebenssituationen neutral, friedlich und ausgeglichen.

Hinweis:

MET ersetzt keine notwendige ärztliche oder psychotherapeutische Abklärung und Behandlung, kann diese aber sinnvoll ergänzen.


HEB®-Coaching Methode

HEB®- Coaching ist ein modernes und ganzheitliches Beratungs- und Coachingkonzept mit psychographisch-systemischem Ansatz. Es ermöglicht eine wirkungsvolle Unterstützung , um Klienten wieder handlungsfähig und flexibel zu machen und Ihre verborgenen Lösungsstrategien in den drei Lebensbereichen HANDELN, dem ERKENNEN und BEZIEHUNG zu finden. HEB-Coaching wirkt ganzheitlich und nachhaltig.

Es ist keine Psychotherapie, arbeitet nicht problemorientiert, sondern lösungsorientiert und ohne Typologie.

 

Der Klient lernt eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen und den Alltagsproblemen mit Mut und Zuversicht zu begegnen.

Diese Arbeitsweise bewahrt Diskretion und Integrität, weil sie keine ausführliche Problemdarstellung erfordert.

 

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.heb-coaching.ch